Bergtour, Lattengebirge, Bayern, Deutschland

Dreisesselberg 1680m / Karkopf 1738m

bei der "Steinernen Agnes"

Eigentlich wollten wir auf den Scheiblingskogel im Tennengebirge. Als ich am Vorabend aus dem Fenster schaute und ich die Wieselsteine im prachtvollen Weiß sah, dachte ich das ist wohl keine so gute Idee ... wir sind jedoch flexibel und so disponierten wir kurzfristig um. Irgendwie ist mir diese Tour eingefallen, die wir in grauer Vorzeit - kurz nachgeschaut: am 1.7.2000 - einmal gegangen sind.

Eigentlich war ich auf eine eher gemütliche Runde eingestellt. Aber so wenig war es gar nicht: alleine der Anstieg zum Dreisesselberg von Hallthurm dauerte ca. 3,5 Stunden. Dann noch rüber zum Karkopf, zurück zur Bergwacht, runter, rauf, rauf und runter ... am Ende standen ca. 1650 Gesamtaufstiegs-Höhenmeter und 18km Distanz auf meinem GPS-Gerät (gemittelt), wir waren auch knapp 10 Std. unterwegs :-o
macht nix, wir brauchen ohnehin ein bissl Kondi für die bevorstehende Radtour im Zentralmassiv.

Der Rotofensattel
IMG_1338
Der Vordere Rotofen
IMG_1337
Die Steinerne Agnes
IMG_1342
Die Hutkrempe der Steinernen Agnes
IMG_1352
Einen ´Arsch´ hat sie auch :-P
IMG_1353
Ein bissl kraxeln muss man, um die Agnes aus der Nähe zu sehen
IMG_1351
IMG_1357.JPG
IMG_1357
Blick Richtung Karkopf und Törlkopf
IMG_1360-61
Törlkopf
IMG_1363-65
faszinierende Tiefblicke am Dreisesselberg
IMG_1367-69
Blick Richtung Reichenhall und ins Salzburger Becken
IMG_1370-72
Blick vom Karkopf zum Dreisesselberg
IMG_1374
Törlkopf
IMG_1375
Der Watzmann vor der Nase
IMG_1379
Blick bis hinaus zum Chiemsee
IMG_1381
IMG_1382.JPG
IMG_1382
Watzmann und Hochkalter
IMG_1383
Hochkalter mit Blaueiskees
IMG_1385
Beim Rückweg noch ein Blick auf die Agnes
IMG_1388
 



 


 

apropos ... in medias res:

Wer auch gegen Rauchen in der Gastronomie ist, möge bitte die Online-Petition unterschreiben - DANKE!