Skitour, Goldberggruppe, Gasteiner Tal, Pongau, Salzburg, Österreich

Mooseckhöhe 2129m


Wohin bei nicht so günstigen Bedingungen im Gasteiner Tal? Der Schnee ist die letzten Tage ob der warmen Witterung ziemlich dahingeschmolzen, im Tal möchte man gar nicht glauben, dass da noch eine ordentliche Schitour machbar ist. Gerade bei solchen Verhältnissen hat mich das Gebiet um den "Dorfer Himmel" schon öfter positiv überrascht. Auf den nordostseitigen Hängen hält sich der Schnee recht gut, und so war es auch diesmal recht passabel. Ein Viertelstündchen Schi tragen beim Aufstieg, die untere Hälfte verharscht, ab Heinreichalm feiner Pulver (ca. 15cm) auf tragenden Harschdeckel! Die Sonne kam auch noch ein wenig durch, gesehen hab ich auf der ganzen Route keine Menschenseele (obwohl vor und hinter mir wer unterwegs war). Lediglich am Gipfel sind mir zwei eilige Tourenrennläufer untergekommen, zwei nette Gasteiner, die aber nach geschätzten 15 Sekunden bereits die Felle herunten hatten und wieder abfuhren :-D
Summe summarum eine super Tour, auch wenn ich die Route inzwischen wie meine Westentasche kenne, es ist immer wieder schön!

Auf der Weststeite ist schon alles ziemlich aper
IMG_4210
bei der Heinreichalm
IMG_4212_pano
IMG_4215
IMG_4215
Aufstieg durch lichten Lärchenwald
IMG_4218
IMG_4221
IMG_4221
IMG_4222
IMG_4222
In der Saugruabn
IMG_4223
Mooseckhöhe (links hinten), Katzinger und Bernkogel
IMG_4227_pano
Jedlkopf
IMG_4229
IMG_4230
IMG_4230
IMG_4231
IMG_4231
IMG_4232
IMG_4232
Am Gipfel
IMG_4233
"Meine Spur"
IMG_4235