Skitour, Goldberggruppe, Gasteiner Tal, Pongau, Salzburg, Österreich

Westerfrölkekogel (2698m)


Ich wollte ja schon lange wieder mal auf "die Geisel", wie der Geiselkopf im Volksmund genannt wird. Zweimal war ich da zwar bereits, aber das liegt lange zurück. Die Bedingungen waren dieses Wochenende ideal, geringe Lawinengefahr, es gibt ja doch ein paar Steilstufen auf dem Weg zum Gipfel.
Nach der Hagener Hütte ist allerdings etwas passiert, das so nicht ausgemacht war: Vom Süder her schoben sich dichte Wolken über die Gebirgskette zwischen Kärnten und Salzburg. Mist. Unterhalb des Westerfrölkekogels war dann Ende Gelände, im dichten Nebel hatte es keinen Sinn weiterzugehen, zumal ich ja alleine unterwegs war. Also hab ich erstmal Pause gemacht und gewartet. Gute 20 Minuten später hat es aufgerissen, die Sicht zur Geisel war dann zwar wieder frei, aber der Blick nach Süden verhieß nichts Gutes. Es könnte jeden Moment wieder alles dicht sein. Daher entschied ich mich, nur noch kurz unterhalb des Westerfrölkekogels aufzusteigen (der Gipfel selbst war mir etwas zu Heikel, obwohl Spuren hinauf zu sehen waren), und dann abzufahren, solange die Sicht gut war. Zumal auch die Zeit bereits fortgeschritten und der Tagesgang zu beachten war (erhöhte Auslösebereitschaft am Nachmittag). Bei der Abfahrt hat es mich etwas gewurmt, vielleicht wär sie ja doch gegangen die Geisel, aber der Blick zurück von Sportgastein hat mir gesagt: ich hab alles richtig gemacht, da oben war jetzt wieder alles im Nebel.

Im Talschluss von Sportgastein
IMG_4626
Veitbauernalm
IMG_4628
Aufstieg zum Eselkar, Blick über Sportgastein (Naßfeld)
IMG_4629
Talboden Naßfeld
IMG_4632
In einem Canneloni gehts rauf zum Eselkar
IMG_4633
Canneloni abwärts
IMG_4635
Eine Gruppe steigt über die Wallnerrinne auf
IMG_4637
Wallnerrinne - schaut unscheinbar aus, ist aber bis zu 45° steil
IMG_4638
Eselkar
IMG_4641
kurzer steiler Aufstieg
IMG_4646
IMG_4647
IMG_4647
unterhalb der Hagener Hütte
IMG_4650
Der richtige Weg
IMG_4652
Links Sportgastein, Mitte Hagener Hütte, rechts Romatenspitze
IMG_4656_pano
Warten im Nebel - es macht ein bissl auf
IMG_4662
Westerfrölkekogel von unten
IMG_4666
IMG_4668
IMG_4668
Westerfrölkekogel, den Gipfel hab ich nimmer bestiegen
IMG_4671
Blick auf die Geisel
IMG_4672
Blick aufs Schareck
IMG_4674
Abfahrt Wallnerrinne
IMG_4676
zu steil für Spitzkehren
IMG_4678
IMG_4680
IMG_4680
zurück im Naßfeld
IMG_4683
Im Canneloni wieder runter
IMG_4686
schöne Firnhänge im unteren Bereich
IMG_4688
Firnissimo!
IMG_4690
dahinter im Graben verläuft der "Canneloni"
IMG_4692
meine Spur
IMG_4696
Der Rückblick zeigt: es war besser umzukehren
IMG_4697